Spread the love

Die Raab von Nick bis Györ

Heute führt uns Geocaching nach Nick….

Die Raab entspringt in Österreich und überschreitet die Gernze zu Ungarn bei Alsószölnök. Sie durchfließt dann auf einer Länge von 188 km in nordöstliche Richtung Westtransdanubien und mündet bei Györ in die Kleine Donau (Mosoni-Donau). Im Komitat Györ-Moson-Sopron fließt die Raab vom Stauwerk Nick zunächst durch Györ, wo sie die Mosoni-Donau mündet.

 

Genau an diesem Punkt ist unserer heutiger Geocaching Schatz zu finden.

Es ist ein schöner Sommertag genau richtig, um einen kleinen Spaziergang durch Nick am Ufer der Raab zu unternehmen. Der Volkssport in Ungarn ist ganz ohne Frage „Angeln“ und ist der Ort auch noch so klein eine Angelsee ist überall zu finden.

 

Wichtig in Ungarn benötigt man unbedingt einen Angelschein, um in öffentlichen Gewässern angeln zu dürfen.