Spread the love

Anzeige

Ku2 Cosmetics Hyaluronsäure Serum

Das Salzwasser, die Sonne und der Wind sind eine echte Strapaze, die Feuchtigkeit entziehen und zu Spannkraftverlust führen – und wer will schon nach dem Urlaub älter statt erholter aussehen?

Während unser Alltag momentan aus viel Wind und zunehmender Kälte besteht, braucht meine Haut mehr Pflege wie sonst, damit mein Gesicht genährt und strahlend aussieht.

Mit dem Ku2 Cosmetics Hyaluronsäure Serum, dies kannte ich vor wenigen Wochen überhaupt nicht, und von Jetzt auf Nachher ist pflegen so einfach das Serum zieht schnell ein und es hinterlässt keinen klebrigen Film auf der Haut.

Die Haut strahlt samtig nach der Anwendung. Und ich sehe deutlich erfrischter aus und das tolle auch nach Stunden ist die Haut noch nicht ausgetrocknet.

Man stellt also schon kurz nach der Anwendung eine bemerkbare Veränderung fest.

Und das schön auf Grund der hohen Dosierung von Hyaluron soll es eine besonders der Hautalterung gegenwirken.

Hyaluron – was ist das Besondere daran

Hyaluron steht eigentlich als Abkürzung für Hyaluronsäure, die wiederum heute korrekt nach neuer Sprachregelung „Hyaluronan“ heißt. So oder so – der körpereigene Stoff ist nicht etwa, wie man vermuten könnte, eine Erfindung aus dem Beauty-Labor oder etwa ätzend. Im Gegenteil: Hyaluron ist eine durchsichtige, gelartige Flüssigkeit, die von unseren Bindegewebszellen produziert wird und in der Haut tatsächlich glatte Wunder vollbringt. Außerdem besteht die Gelenkflüssigkeit überwiegend aus Hyaluron, das unsere Gelenke schmiert und ölt sowie Sehnen, Bänder und Knorpel gesund und elastisch hält. Sie ist also ein wahres Multitalent und ein Jungbrunnen aus der Natur. Chemisch betrachtet besteht die Hyaluronsäure aus einer Kette von Zuckermolekülen, die sehr große Mengen an Feuchtigkeit binden können und somit wie ein vollgesogener Schwamm funktionieren, der unsere Haut aufpolstert, kollagene und elastine Fasern stützt und sogar freie Radikale abfängt. Super Sache! Es gibt nur einen Wermutstropfen: Im Alter nimmt der natürliche Gehalt an Hyaluronsäure in der Haut ab. Deshalb wird die Haut schlaff, trocken, spröde und faltig.

Die Zeichen des Alters …

Mit zunehmendem Alter leeren sich peu à peu die Hyalurondepots in unserer Haut. Die körpereigene Produktion kommt nicht mehr nach. Mit 40 Jahren besitzen wir nur noch etwa die Hälfte unserer anfänglichen Hyaluronsäurereserven. Die Folgen: Spannkraft und Elastizität lassen nach, unsere Haut wird trockener und aus kleinen Mimikfältchen werden langsam aber sicher tiefe Falten. Außerdem verändern sich im Laufe der Zeit die darunter liegenden Strukturen wie Knochen und Muskeln.

Mit zunehmendem Alter verlieren wir auch Fett – leider genau da, wo wir es nicht wollen: im Gesicht. Die Wangen sinken ein, die Mundwinkel wandern nach unten, die Lippen werden dünner. Müde, traurig, unzufrieden, ältlich – so wirkt das im schlimmsten Fall. Was wir dann als sichtbare Hautalterung wahrnehmen sind also die anatomischen Veränderungen des Gesichts und oft ein Mangel des Feuchtigkeitsspenders „Hyaluron“.

Kurzum Hyaluron ist die Wunderwaffe für gute und geschmeidige Haut besonders für die Reife Haut.

Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr euch schon so richtig auf die morgendliche und abendliche Pflege freut, weil die Haut sich trocken anfühlt gerade durch Heizungsluft oder Wind?  

Dann ist genau das Ku2 Cosmetics Hyaluronsäure Serum

das richtige für euch und eure Haut: ein kleiner Booster, der unübertroffen gut und schnell von der Haut aufgenommen wird. Mit gutem Gewissen kann ich euch das Produkt nur empfehlen.

Nach dem Motto man gönnt sich ja gern mal was … könnt ihr im Shop sehr schnell das Produkt nach Hause bestellen!

Hier geht´s zum Shop: https://ku-europe.de/ku2-hyaluronsaeure-serum/