Spread the love

Passende Gutscheinsprüche verwenden

In der heutigen Zeit ist es nicht unüblich, zu wichtigen Anlässen mit kleinen Geschenken und Aufmerksamkeiten seine Wertschätzung, Respekt, oder auch tiefe Freundschaft auszudrücken. Übertrieben gesprochen kann fast schon gesagt werden, dass das Nicht-Schenken zu einem Anlass beinahe einer Beleidigung gleichkommt. Oft wird hierbei auf Gutscheine zurückgegriffen, da diese recht bequem und universell nutzbar sind – gleich ob Familienfest, Betriebsfeier oder Hochzeit. Gepaart mit einem passenden Spruch oder Bonmot, ist die kleine Aufmerksamkeit schnell zusammengestellt. Dafür passende Gutscheinsprüche finden Sie hier: für jeden Anlass ist etwas dabei.

Gutscheinsprüche mit Gutscheinvorlagen kombinieren

Nachdem die Entscheidung pro Gutschein gefallen ist, müssen Sie diesen nur noch mit dem passenden Spruch kombinieren. Neben eigenen Ideen, können Sie hierbei auch auf unsere Datenbank zurückgreifen: Kostenfrei stellten wir nicht nur über 1000 Gutscheinvorlagen, sondern ebenso passende Sprüche für jeden Anlass zur Verfügung. Gleich ob es um einen Themengutschein (z.B. für das Rasen mähen oder Kochen), einen Feiertag (z.B. Weihnachten oder Ostern), oder die anstehende Familienfeier geht (z.B. ein Geburtstag oder die Konfirmation) – für jeden Zweck steht eine gute Auswahl origineller Gutscheinsprüche bereit.

Sprüche für jeden Anlass finden

Je nach Anlass, müssen Gutscheinsprüche einen anderen Ton einschlagen. Wichtiger Hinweis: Auch das Kartendesign sollte dem Ereignis entsprechend gestaltet werden. Wir haben für Sie drei Beispiele exemplarisch näher beleuchtet…

1. Trauerkarte

Trauersprüche finden bei der Kondolenz und Beileidsbekundung Verwendung. Neben biblischen (oder anderen religiösen) Zitaten, wird hier in der Regel ein eher nachdenklicher Ton genutzt. Es ist durchaus angebracht, der Situation angemessen auch ein wenig “freudig-erleichterte” Sprüche zu verwenden. Ist beispielsweise ein Todesfall nach langer Krankheit für den Verstorbenen und seine Familie eine Erlösung gewesen, darf dies der gewählte Spruch durchaus ausdrücken. Dennoch bleibt die Grundstimmung ernst bis nachdenklich. Das Hauptmotiv ist Tröstende Worte – und sei es “nur”, – und sei es “nur”, weil des Nachbarkindes Lieblingskatze verstorben ist und man mit einem kleinen Schreiben das Mädchen aufmuntern möchte.

2. Kommunion, Konfirmation und Jugendweihe

Diese drei (und in anderen Religionen und Kulturen ähnliche) Ereignisse verbindet das Motiv des Erwachsenwerdens: Den Kindern und Jugendlichen wird bei diesen Ereignissen – neben den teils religiösen Aspekten – vermittelt, dass die Kindheit irgendwann enden wird und sie mehr und mehr von den Erwachsenen als gleichberechtigte Mitglieder ihrer Umgebung wahrgenommen werden. Deswegen sollten “belehrende” Gutscheinsprüche, auch wenn gut gemeint, lieber gemieden werden. Üblicherweise greift man zu Glück- und Segenswünschen. Der Grundtenor sollte sein: “Schön, dass es dich gibt. Ich wünsche Dir alles Gute für deine Zukunft als Heranwachsender!” Bibelzitate etc. sind hier immer gerne gesehen und/oder können kombiniert werden mit allgemeineren Sprüchen. Wichtig: Gutscheine zu diesen Anlässen werden meist von Kind UND Eltern gelesen. Dies gilt es bei der Auswahl möglicher Gutscheinsprüche zu berücksichtigen.

3. Geburtstag

Für den “Klassiker” unter den Gutscheinanlässen stehen auf unsere Seite ebenso zahlreiche, passende Sprüche parat. Es hat sich bewährt, bei der Auswahl auf einen für das eigentliche Geschenk passenden Text zurückzugreifen. Verschenken Sie beispielsweise einen Reisegutschein, kann ein passendes Bonmot hierzu das Ganze abrunden. Bei runden Geburtstagen bzw. der Volljährigkeit (sprich: 18, 20, 30, 40, 50 etc.) dürfen die in Frage kommende Gutscheinsprüche hauptsächlich auf den Ehrentag selbst eingehen. Die Sprache der möglichen Gutscheinsprüche sollte altersgerecht gewählt werden: Ein 70jähriger möchte andere Texte lesen, als eine 18jährige.