Spread the love

Anzeige 

 

Wintermode

Zeit, den Tatsachen ins Auge zu blicken: Der Winter ist fast da, richtig warm wird es dieses Jahr wohl nicht mehr. Am liebsten würden wir uns morgens gar nicht mehr aus dem Bett bewegen.

Viel zu kuschelig und warm! Wie cool wäre es bitte, diese Kuscheligkeit einfach mit nach draußen zu nehmen? Und genau das geht, wenn man denn passenden Kuscheligen Mantel dieses Jahr kaufen geht.

Ich habe dieses Jahr vor meinen Mantel bei Orsay zu kaufen denn hier gibt es eine gute Auswahl zu Top-Preisen.

Daher stelle ich heute die Top 5 der Manteltrends vor und das schöne dabei, auch bei Orsay könnt ihr für jeden Trend den passenden Mantel finden.

Das schöne bei Orsay man kann sowohl onlineshoppen als auch in einen der vielen Stores in Deutschland alleine über 250 Stores.

Manteltrends 2020

1. Langer Steppmantel

Bei Orsay erhaltet ihr schon ab 69€ diesen Steppmantel

Klassisch gequiltete lange Steppmäntel erleben diese Saison ihr Fashion-Hoch und beweisen, dass Winter-Coats ultrawarm UND richtig schick sein können.

Produktbeschreibung:

Ein modischer Mantel mit Fütterung in einem langen Schnitt! Der breite Kragen kreiert ein stilvolles Highlight und die bequemen Seitentaschen laden zum Wohlfühlen ein.

– Unser Model ist 175 cm groß und präsentiert Größe 38
– in einem geraden Schnitt
– mit Kragen
– verdeckter Reißverschluss
– praktische Druckknopfleiste
– mit Gürtelschlaufen
– lange Ärmel
– mit Seitentaschen

2. Mantel-Trend: XL-Mäntel

Das Schöne am XL- bis XXL-Schnitt: Auch bei Minusgraden können wir gleich mehrere Lagen Kleidung stilvoll unter dem Mantel verstecken.

Dieser Mantel kostet ca. 79€ im Shop:

Produktbeschreibung:

Ein schicker Mantel in einem trendigen Oversize Design! Das karierte Muster schenkt Deinem Look einen stilvollen Akzent und die bequemen Seitentaschen laden zum Wohlfühlen ein.

– Unser Model ist 173 cm groß und präsentiert Größe 36
– im Oversize Design
– kariertes Muster
– großer Kragen
– verdeckter Druckknopfverschluss
– mit Seitentaschen
– gefüttert

3. Mantel-Trend 2020: Teddy-Mäntel

Teddymantel ist die Alternative zu einem Pelzmantel und der Trend in diesem Jahr.

Einen schönen Teddy- Mantel erhaltet ihr für ca. 69€ im Shop:

Produktbeschreibung;

Dieser Mantel überzeugt mit einem großen Kragen und einem weichen Plüschstoff! Der gerade Schnitt bringt Deinen Look gekonnt auf Linie.

– Unser Model ist 178 cm groß und präsentiert Größe 38
– mit einem großen Kragen
– gerader Schnitt
– lange Ärmel
– verdeckter, doppelreihiger Druckknopfverschluss
– mit Seitentaschen
– fließender Unterstoff

4. Mantel-Trend: Daunenmäntel

Puffer Coats sind im Winter 2020 DIE Geheimwaffe gegen Minusgrade und Graupelschauer – vor allem für die ganz Verfrorenen unter uns. Damit der Look nicht komplett nach Michelin-Männchen aussieht, empfehlen wir als Gegenspieler zum XL-Schnitt schmal geschnittene Hosen.

Produktbeschreibung:

Echte Daunen halten dich kuschelig warm! Dieser Mantel begeistert mit einem eleganten Design! Die Metall-Details kreieren eine glänzende Note. Mit praktischer Kapuze!

– Unser Model ist 179 cm groß und präsentiert Größe 38
– mit Seitentaschen
– praktischer Reißverschluss
– lange Ärmel mit einem elastischen Saum
– mit Reißverschlüssen seitlich
– angenähte Kapuze mit einem abnehmbaren Fellimitat
– mit Gürtel im Taillenbereich
– innen, oben mit zusätzlicher Fütterung aus Fellimitat

5. Mantel-Trend: Klassische Wollmäntel

Wollstoff, langer Schnitt und Oversized-Passform (vor allem an den Schultern) – das sind die drei Zutaten, aus denen diese Saison Mantelträume gemacht sind. Als hätte man sich den Coat aus dem Kleiderschrank des Liebsten geschnappt.

Diesen tollen Wollmantel bekommt ihr aktuell für ca, 119 € im Shop

Produktbeschreibung:

Dieser Wollmantel begeistert mit einer hohen Qualität! Der Bindegürtel betont die Taille und formt eine schöne Silhouette. Für einen eleganten Auftritt!

– Unser Model ist 179 cm groß und präsentiert Größe 38
– in Premiumqualität
– schicker Kragen
– doppelreihiger Knopfverschluss
– mit Gürtelschlaufen
– lange Ärmel mit Riegeln
– bequeme Seitentaschen
– mit Schlitz hinten

Welcher Schnitt steht mir ?

Klein und zierlich?

Dann verzichte auf einen weit geschnittenen Oversize-Mantel, Du würdest darin optisch versinken. Viel besser stehen Dir Teile, die bloß bis zum Knie reichen. Denn: Je kürzer der Mantel, desto länger wirkt das Bein. Der kurvige Typ darf sich auf die A-Linie verlassen: An den Schultern ist der Mantel schmal geschnitten und wird nach unten hin weiter – perfekt um ein Bäuchlein zu kaschieren.

Große Frauen dürfen sich an (boden-)lange und weit geschnittene Modelle herantrauen, auch maskuline Schnitte eignen sich hervorragend.
Schlanke Frauen mit wenig Kurven sind mit Mäntel gut beraten, die einen Gürtel haben. Sie zaubern eine Taille, wo sonst keine ist. Und alles was aufträgt, wie Schulterklappen oder eine doppelreihige Knopflage, sind ideal für knabenhafte Figuren.

Welche Länge passt zu welchem Outfit?

Die gute Nachricht: Zu Jeans geht alles, vom kurzen Mantel bis zum weit geschnittenen Mantel. Die schlechte Nachricht: Ab jetzt wird’s schwierig. Zu Marlenehosen oder über einen Hosenanzug geht jede Länge, am besten aber mit Gürtel oder mindestens tailliert. Richtig schwierig wird es bei Röcken und Kleidern, hier gilt:
Faustregel 1: Drei Säume sind einer zu viel. Heißt konkret: Wenn Mantel, Kleid und Stiefel auf drei verschiedenen Höhen enden, hast Du etwas falsch gemacht.
Faustregel 2: Im Zweifel sollte der Mantel länger sein als der Rock oder das Kleid. Endet der Mantel Mitte der Oberschenkel, sollte man keinen Rock dazu tragen, der ein ganzes Stück länger ist.