Buchvorstellung “der Klang des Mondes”

Buchvorstellung “der Klang des Mondes”

DER KLANG DES MONDES

VON AVERY FABIANO

“Die dreizehnjährige, witzig-sarkastische und doch verletzliche Matisse lebt mit ihrer unkonventionellen Tante am Rande von Los Angeles, wo nicht viele Träume wahr werden und man Engel vergeblich sucht.
Als ihre Tante bei einem rätselhaften Unfall ums Leben kommt und ihr totgeglaubter Vater sie aus dem Krankenhaus abholt, ist das nicht nur der Beginn einer Reise quer durch Amerika, denn ihr Vater lebt praktisch auf der Flucht. Während die Schatten der Vergangenheit ihn einzuholen drohen, sucht Matisse nach der Zukunft: Hat ihr Vater sie und eine zweite Chance verdient?”
~ Klappentext

Meine Meinung

Die Leseprobe von diesem Buch hatte es mir direkt angetan. Der Autor hat Matisse einen Humor verpasst, der absolut auf meiner Wellenlänge ist. Und so etwas mag ich unheimlich gerne. Also wenn der Charakter auf meiner Längenwelle ist. Irgendwie schon seltsam, dass man es anhand einer Leseprobe so entscheiden kann. Aber ich war mir da sehr sicher.
Und ja, ich kann es bestätigen. Matisse ist mir ein absolut sympathischer Charakter und ich würde bestens mit mir auskommen. Sie ist frech und schlagfertig. Bei ihr muss man nicht aufpassen, was man sagt, sondern bekommt einfach einen Spruch zurück. Das mag ich. Und sie liebt ihre Hunde abgöttisch.
“Ich liebe den Ozean.”
~ Buchbeginn

Die Geschichte ist an sich auch sehr genial. Es ist nur eben nichts Neues. Beim Lesen war es immer so, als würde ich die Geschichte schon irgendwo her kennen. Bis zu einem gewissen Punkt, wo die Geschichte sein Eigenleben entwickelte und mal interessant wurde. Allerdings hielt sich das auch eher im Rahmen. Das Buch ist im Genre Roman / Thriller zu sehen. Wobei es eher Richtung Roman als Thriller geht. Die Tiefe für den Thriller fehlt. Warum ist der Vater auf der Flucht? So recht wird die Frage im ganzen Buch nicht beantwortet. An einigen Stellen fehlt einfach die tiefe um es interessant zu machen.
Das Buch ist hauptsächlich aus der Sicht von Matisse geschrieben. Matisse möchte selber vieles erfahren und fragt ihren Vater, der ihr dann aber ausweicht. So ist es auch für den Leser. Denn auch dieser bekommt dadurch keine vernünftigen Antworten. Hier frage ich mich, ob das von dem Autor so gewollt ist. Ich gehe davon aus, dass Matisse irgendwann schon Antworten bekommen hätte, aber da war das Buch leider schon beendet.

“Das Leben gibt dir den Kuchen, für die Sahne musst du selber sorgen”, hat sie immer gesagt.”
~ S. 53

Was der Autor aber super geschafft hat, ist ein Setting aufzubauen, welches mir richtig gut gefallen hat. Das Setting ist ein absoluter Traum. Hier hätte auch gerne bei einem bestimmten Haus noch etwas in die Tiefe gegangen werden können. Das spielt eine Hauptrolle und darf gerne mehr Inhalt.
Wie oben schon geschrieben, mag ich den Humor von Matisse unheimlich gerne und ja, es spiegelt den Schreibstil des Autors wieder. Der hat es mir auf jeden Fall angetan. Das Buch ließ sich dadurch so einfach und locker lesen. Dieser trockene und freche Humor ist nicht jedermanns Geschmack.

Fazit: 

Ganz nette Lektüre für den Urlaub, aber irgendwie zu fad um mich so richtig zu begeistern.

 

 

schöne alte Zeit – Postkarten

schöne alte Zeit – Postkarten

werbung

Geschichte mal anders!

Wir haben sie, die Geschichte vergangener Zeiten in Bildern und Schriften. Wir von

akpool.de haben uns auf den Verkauf alter historischer Ansichtskarten spezialisiert, täglich

gibt es in unserem Shop mindestens 1.000 Neuzugänge und es werden immer mehr.

100 % Original

Wir bieten ausschließlich originale Ansichtskarten, die zwischen 1890 bis 1945 von

Druckereien, Künstlern und Fotografen gefertigt worden sind und oft um die halbe Welt

reisten. Unsere Originale sind zeitgenössische Belege, die aufgrund ihrer guten Papier- und

Druckqualität als auch Handarbeitstechniken regelrecht zum Sammeln und Verschenken

verführen.

Aus alt mach neu

Sehr lange haben wir mit diesen Unikaten gearbeitet und viele Motive haben wir nach dem

Verkauf nie wieder gesehen. Nun werden wir der “alten Postkarte” zu neuem Glanz

verhelfen. In unserem neuen Online-Shop https://www.alte-postkarte.de bieten wir ab sofort eine

Auswahl der schönsten Motive an, die Sie als Grußkarten an Ihre Liebsten versenden

können. Bald ist es wieder Zeit für Weihnachtsgrüße, viel Spaß beim Stöbern!

die passenden Gutscheinsprüche

die passenden Gutscheinsprüche

Passende Gutscheinsprüche verwenden

In der heutigen Zeit ist es nicht unüblich, zu wichtigen Anlässen mit kleinen Geschenken und Aufmerksamkeiten seine Wertschätzung, Respekt, oder auch tiefe Freundschaft auszudrücken. Übertrieben gesprochen kann fast schon gesagt werden, dass das Nicht-Schenken zu einem Anlass beinahe einer Beleidigung gleichkommt. Oft wird hierbei auf Gutscheine zurückgegriffen, da diese recht bequem und universell nutzbar sind – gleich ob Familienfest, Betriebsfeier oder Hochzeit. Gepaart mit einem passenden Spruch oder Bonmot, ist die kleine Aufmerksamkeit schnell zusammengestellt. Dafür passende Gutscheinsprüche finden Sie hier: für jeden Anlass ist etwas dabei.

Gutscheinsprüche mit Gutscheinvorlagen kombinieren

Nachdem die Entscheidung pro Gutschein gefallen ist, müssen Sie diesen nur noch mit dem passenden Spruch kombinieren. Neben eigenen Ideen, können Sie hierbei auch auf unsere Datenbank zurückgreifen: Kostenfrei stellten wir nicht nur über 1000 Gutscheinvorlagen, sondern ebenso passende Sprüche für jeden Anlass zur Verfügung. Gleich ob es um einen Themengutschein (z.B. für das Rasen mähen oder Kochen), einen Feiertag (z.B. Weihnachten oder Ostern), oder die anstehende Familienfeier geht (z.B. ein Geburtstag oder die Konfirmation) – für jeden Zweck steht eine gute Auswahl origineller Gutscheinsprüche bereit.

Sprüche für jeden Anlass finden

Je nach Anlass, müssen Gutscheinsprüche einen anderen Ton einschlagen. Wichtiger Hinweis: Auch das Kartendesign sollte dem Ereignis entsprechend gestaltet werden. Wir haben für Sie drei Beispiele exemplarisch näher beleuchtet…

1. Trauerkarte

Trauersprüche finden bei der Kondolenz und Beileidsbekundung Verwendung. Neben biblischen (oder anderen religiösen) Zitaten, wird hier in der Regel ein eher nachdenklicher Ton genutzt. Es ist durchaus angebracht, der Situation angemessen auch ein wenig “freudig-erleichterte” Sprüche zu verwenden. Ist beispielsweise ein Todesfall nach langer Krankheit für den Verstorbenen und seine Familie eine Erlösung gewesen, darf dies der gewählte Spruch durchaus ausdrücken. Dennoch bleibt die Grundstimmung ernst bis nachdenklich. Das Hauptmotiv ist Tröstende Worte – und sei es “nur”, – und sei es “nur”, weil des Nachbarkindes Lieblingskatze verstorben ist und man mit einem kleinen Schreiben das Mädchen aufmuntern möchte.

2. Kommunion, Konfirmation und Jugendweihe

Diese drei (und in anderen Religionen und Kulturen ähnliche) Ereignisse verbindet das Motiv des Erwachsenwerdens: Den Kindern und Jugendlichen wird bei diesen Ereignissen – neben den teils religiösen Aspekten – vermittelt, dass die Kindheit irgendwann enden wird und sie mehr und mehr von den Erwachsenen als gleichberechtigte Mitglieder ihrer Umgebung wahrgenommen werden. Deswegen sollten “belehrende” Gutscheinsprüche, auch wenn gut gemeint, lieber gemieden werden. Üblicherweise greift man zu Glück- und Segenswünschen. Der Grundtenor sollte sein: “Schön, dass es dich gibt. Ich wünsche Dir alles Gute für deine Zukunft als Heranwachsender!” Bibelzitate etc. sind hier immer gerne gesehen und/oder können kombiniert werden mit allgemeineren Sprüchen. Wichtig: Gutscheine zu diesen Anlässen werden meist von Kind UND Eltern gelesen. Dies gilt es bei der Auswahl möglicher Gutscheinsprüche zu berücksichtigen.

3. Geburtstag

Für den “Klassiker” unter den Gutscheinanlässen stehen auf unsere Seite ebenso zahlreiche, passende Sprüche parat. Es hat sich bewährt, bei der Auswahl auf einen für das eigentliche Geschenk passenden Text zurückzugreifen. Verschenken Sie beispielsweise einen Reisegutschein, kann ein passendes Bonmot hierzu das Ganze abrunden. Bei runden Geburtstagen bzw. der Volljährigkeit (sprich: 18, 20, 30, 40, 50 etc.) dürfen die in Frage kommende Gutscheinsprüche hauptsächlich auf den Ehrentag selbst eingehen. Die Sprache der möglichen Gutscheinsprüche sollte altersgerecht gewählt werden: Ein 70jähriger möchte andere Texte lesen, als eine 18jährige.

Buchvorstellung – “Dead Lions”

Buchvorstellung – “Dead Lions”

Werbung

Dead Lions

Ein Fall für Jackson Lamb

Aus dem Englischen von Stefanie Schäfer

Zwei Agenten von Slough House, einem Abstellgleis des MI5, erhalten den Auftrag, einen russischen Oligarchen zu beschützen, den der britische Geheimdienst als Informanten gewinnen will. Gleichzeitig wird ein ehemaliger Spion aus kalten Kriegszeiten tot aufgefunden, angeblich infolge eines Schlaganfalls. Bei beiden Fällen spielen russische Schläfer eine wichtige Rolle: ›Dead Lions‹. Ausgerechnet die Agenten, denen keiner etwas zutraut, sind beim Erwachen der Löwen dabei.

Mehr zum Inhalt

Slough House, das ist der Ort, an den Agenten des Geheimdiensts MI5 in London verdammt werden, die bei ihrer Arbeit versagt haben. Alle sind Einzelgänger, alle wollen wieder zurück in den aktiven Dienst in Regent’s Park, und dafür würden sie absolut alles tun: sogar mit den anderen ›Slow Horses‹ zusammenzuarbeiten.
Im zweiten Fall der vielfach preisgekrönten Erfolgsserie findet Slough-House-Chef Jackson Lamb einen alten Kollegen aus seinem Berliner Vorleben tot in einem Bus. Gleichzeitig erhalten zwei seiner Agenten den Auftrag, einen russischen Oligarchen zu beschützen, der für wichtige Geschäfte nach London kommt.

Der Krimi „Dead Lions – Ein Fall für Jackson Lamb“ wurde von Mick Herron geschrieben und ist im Diogenes Verlag erschienen. Die MI5-Agenten, die einen Fehler begangen haben, der zu schwerwiegend war, um weiter im Hauptsitz im Regent’s Park arbeiten zu dürfen, werden zu den Slow Horses in das Slough House versetzt. Die Arbeit bei den Slow Horses ist sehr stupide und es wird daher seitens des MI5 des Hauptsitzes gehofft, dass die Personen von sich aus kündigen. Das tun sie allerdings nicht. Chef der Slow Horses ist Jackson Lamb, dem leider teilweise die gute Kinderstube fehlt. So gehört beispielsweise ein unfreundlicher Umgang mit seinen Mitarbeitern zum Arbeitsalltag. 

Der Erzählstil gefällt mir gut, ein wenig schrullig und sehr detailgenau. 

Zu Anfang gibt es das erste Todesopfer, ein Agent, der tot in einem Bus aufgefunden wird. Der Autor lässt uns zuerst aus der Perspektive einer Katze über die Straße springen und in ein Gebäude schleichen, wo wir einige der Protagonisten kennenlernen. Das empfand ich als einen originellen Kunstgriff. 

Jackson Lamb, möchte dem Fall auf seine spezielle Art auf die Spur kommen, denn nachdem er und sein Team in ermittlerische Ungnade gefallen sind, wollen sie nun beweisen, dass sie noch nicht zum alten Eisen gehören. 

 Mein Fazit:

Das war mal wirklich gut!!! Spannend geschrieben, mit so vielen Irrungen, Wirrungen und unerwarteten Wendungen, dass der Spannungsbogen die ganze Zeit unglaublich hoch war, hier traut niemand niemanden, und jeder denkt 5-mal um die Ecke, bevor er mit seinen Kollegen plaudert, das hat Spaß gemacht zu lesen. Der Spaß kam auch vom Stil des Autors, der seine Figuren lebensecht sprechen lässt, und vor allem Jackson Lamb sehr viel Ironie mitgibt. Diesen schwarzen Humor und diese Ironie muss man mögen, und ich musste beim Lesen oft grinsen. Hier handelt es sich um den zweiten Band einer Serie, ich denke, weitere Bände werde ich im Original lesen, obwohl, wie gesagt, auch bei der Übersetzung kommt der Humor gut rüber.

Knapp 480 Seiten lesen sich flott weg, man kommt sich vor wie in einem rasanten Bond-Film, und ich kann das Buch nur weiterempfehlen! Intelligenter Krimi mit coolen Typen. Gerne mehr!

ein Krimi aus dem Elbtal “Tod im Kirnitzschtal”

ein Krimi aus dem Elbtal “Tod im Kirnitzschtal”

Wie ihr wisst ist meine Heimat Sachsen, wie konnte ich da an diesem Buch vorbei, ohne es zu lesen? Der Krimi ist mit viel sächsischen Humor geschrieben der Kommissar ein Wessi kommt nach Sachsen, um dort seinen Job zu beginnen. Wie kann es da auch anders sein, sein erster Fall eine Leiche führt den Kommissar in das wildromantische Kirnitzschtal.Dabei lernt der Leser die Mentalität der Sachsen, aber auch seine Sprache, ein wenig kennen.Vielleicht macht ihr euch auch einmal auf die Reise und schaut euch dabei auch die Kirnitzschtal Bahn an, der Ort, an dem der Mord spielt.  Ein knorriger Bayer macht Jagd auf einen Mörder in der sächsischen Schweiz eine tolle Idee wunderbar leicht und spannend zugleich umgesetzt. Hatte jede Menge Spaß beim Lesen und kann den Krimi nur wärmstens empfehlen.

 

 

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich über Dein Kommentar zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück.
—–> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

ein Roman aus dem mittelalterlichen England “Der Dorn im Auge der Königin “

ein Roman aus dem mittelalterlichen England “Der Dorn im Auge der Königin “

Werbung

 

Ich möchte euch heute den historischen Roman ” Der Dorn im Auge der Königin” von der Autorin Sabine Buxbaum vorstellen.

Historische Romane sind Reisen in die Vergangenheit. Der Mix von Fakten und Fiktion schließt Lücken im Geschichtswissen und beschert guten Autorinnen hohe Auflage.

Die Geschichte spielt im mittelalterlichen England, der Roman handelt von Helene sie ist jung, verlobt und sie soll zur Vorbereitung auf ihre Ehe an den Hof von Heinrich VIII reisen und dort eine Zeit lang dienen. Doch dort wird sie vom König verführt und am Ende schwanger. Nun möchte man sagen wow sie hat sich den König geschnappt – herzlichen Glückwunsch „Jackpot“. Aber nein sie ist unglücklich darüber und versucht vom Hof zu fliehen aber die Königin möchte ihr nichts Gutes Und da wir natürlich nicht im hier und jetzt leben spielen im Buch Intrigen & Geheimnisse eine große Rolle und führen zu einer spannenden Flucht und einem Leben in der Gefahr gefunden zu werden.

Der erste Teil des Romans ist spannend aber ab der Mitte des Buches fehlte mir ein wenig die Spannung das Drama, nichts desto trotz ist es eine wunderbare Story …. sehr schön geschrieben, es beschreibt ein Leben im Mittelalter wie man es sich heute nicht vorstellen kann.

Ob nun ein Happy End stattfindet, das müsst ihr selbst erlesen. 

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich über Dein Kommentar zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück.
—–> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.